Burma/Myanmar
Im Fluss der Langsamkeit

Die Welt entdeckt Burma, Burma entdeckt die Welt. Das südostasiatische
Land, das viele Jahre von der Außenwelt praktisch abgeschottet war, öffnet sich
langsam für wirtschaftliche Reformprozesse und spielt immer mehr auf der
touristischen Landkarte eine Rolle. Ein Aufbruch mit Veränderungen.
Doch im tief im Buddhismus verwurzelten Myanmar begegnen die Reisenden
überall goldene Pagoden, Stupas, Tempel und Klöster. Er sieht da leuchtendes
Rot und Pink der Gewänder der Mönche und Nonnen; findet Märkte voll buntem
Leben mit kunstvollem Handwerk in dekorativer Schönheit. Auch ein Land der
großen Flüsse und der weiten Landschaften.
Der Bildband von Yussof Knauss zeigt das mystische, zauberhafte aber vielleicht vergängliche Gesicht dieses Landes.

„Jedes Bild enthält mehr, als zunächst drauf zu sehen ist: Es erzählt
eine kleine Geschichte. Es gibt uns Einblicke in eine fremde,
exotische Welt, in ein schwieriges, oft hartes Leben und zeigt, mit
welcher Ruhe und Würde die Menschen es meistern.“

(Jan-Philipp Sendker)

Die visuellen Entdeckungsreisen führen entlang der Lebensadern des Landes:
Ayeyarwady, Chindwin, Thanlwin, die alle gemächlich in die Andamanensee münden. So wird die Langsamkeit der Flüsse zum Mittelpunkt einer dichten Bildgeschichte, das kein Reiseführer ist und sein will.

Das Buch wurde im Juni 2015 beim Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ ausgezeichnet. Im Oktober folgte dann die Auszeichnung in Silber mit dem „Deutschen Fotobuchpreis“. Der Art Directors Club für Deutschland (ADC e.V.) hat im April 2016 dem Buch eine Auszeichnung in der Kategorie Design Craft >Typografie verliehen.

« Zurück zur Übersicht

 

Burma/Myanmar Im Fluss der Langsamkeit

Burma/Myanmar
Im Fluss der Langsamkeit

Fotografien von Yussof Knauss
Vorwort von Jan-Philipp Sendker
Texte von Martin Schacht

Gebunden in roter Seide, im Schmuckschuber
400 Seiten mit 235 farbigen Abbildungen
Kapitel und Umschlag, jeweils mit lasergestanzten
Piktogrammen

Limitiert und vom Fotografen handnummeriert
Auflage von 750 Exemplaren
Preis 198,00 €

Bitte per Email ordern: moths@li-mo.com