Lotta Lundgren: Kochen ist kein sanfter Lover

Die Schwedin Lotta Lundgren, gefeierte Food-Journalistin und mit Preisen überhäufte Autorin, ist eine außergewöhnliche Frau. Und sie schreibt außergewöhnliche Kochbücher, die weltweit Beachtung finden. Ihr neuestes Werk handelt von der unbändigen Freude am Essen, der gasförmigen Liebe und Ex-Freunden, von undankbaren Kindern und der Physiognomie des Geschmackssinns, dem Wert der Emanzipation und der ewigen Problematik von Diäten.

Wer wissen möchte, ob Essen als Religion taugt oder doch eher mit Sex zu tun hat, wie Kreativität und Küchenausstattung unter einen Hut zu bringen sind, warum Fleisch als Konfliktherd auch Bindegewebe, Zeit und Leben beeinflusst, erfährt in Lottas Buch einen ganz neuen Blick auf die Kochwelt. Ein außergewöhnliches Kochbuch mit innovativen Rezepten und lesenswerten Texten.

 

Mehr von Lotta Lundgren! Hier: „Komm Du mir nach Hause!“    

 

« Zurück zur Übersicht

 

Lotta Lundgren: Kochen ist kein sanfter Lover

Zehn Lektionen aus der Küche
Übersetzung: Stefanie Werner
2016
296 Seiten, Flexocover mit Klappen.
– Umschau Buchverlag –
EUR 22.00

MERKEN ! BESTELLEN »