Paul van Loon und Axel („Grüffelo“) Scheffler:
Das Gruselhandbuch

Ein Ratgeber für schaurige Stunden

Eine Schatzkiste schauriger Geschichten, wunderbar gruselig illustriert von Axel Scheffler und zum Fürchten gut übersetzt von Mirjam Pressler

„Wenn deine Lehrerin in der letzten Zeit auffallend blass aussieht und du den Eindruck hast, dass ihre Eckzähne immer spitzer werden, dann rate ich dir, sofort mit dem Kapitel über Vampire zu beginnen. Vielleicht lässt sich noch etwas retten.“

Solche guten Tipps finden sich zuhauf in diesem Handbuch, daneben alles Wissenswerte über Geister, Hexen, Zombies und die anderen Mitglieder der großen Gruselfamilie. Ein Nachschlagewerk also, das voller nützlicher Informationen steckt und sich mit seinen vielen witzigen Anekdoten zugleich wie ein spannender Schmöker liest.

Außerdem werden die drei klassischen Gruselbücher der Weltliteratur, Dracula, Frankenstein sowie Dr. Jekyll und Mr. Hyde und ihre Autoren kindgerecht vorgestellt. Und so ganz nebenbei lernen Kinder, wie Aberglauben entsteht, was es mit Voodoo auf sich hat, wie es zur Hexenverfolgung kam, und vieles mehr.

 

Schon mal ein bisschen Blut lecken? Hier gehts zur Leseprobe:  

« Zurück zur Übersicht

 

Paul van Loon und Axel („Grüffelo“) Scheffler: Das Gruselhandbuch

Illustration: Scheffler, Axel
2017
Sprache: Deutsch
208 Seiten, Englisch Broschur
ab 9 Jahre
– Jacoby & Stuart –
15.00 EUR  

MERKEN ! BESTELLEN »