Kevin Sands: Der Blackthorn-Code

– Das Vermächtnis des Alchemisten, Bd. 1

Die geheimnisvolle Welt der Alchemisten im alten London. Verschwörungen, Intrigen, Gefahr der Da-Vinci-Code für Leser ab 12

„Verrate es niemandem“.

Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist..
„Eine klare Leseempfehlung für Jugendliche und auch Erwachsene, die es spannend und intelligent mögen. “ Tim Lemke, VIRUS 06/2016

– Die schwarze Gefahr, Bd. 2

„Christopher,
ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach.
Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.“
Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein betreiben. Und es droht eine neue Gefahr. Die Pest hat ihren Weg nach London gefunden und mit ihr skrupellose Quacksalber, die mit der Furcht der Menschen Geschäfte machen. Die panische Stimmung wird noch weiter angeheizt durch einen geheimnisvollen Propheten, der genau vorhersagen kann, wo der schwarze Tod als nächstes zuschlägt…

« Zurück zur Übersicht

 

 

Sands, Kevin: Der Blackthorn-Code

– Das Vermächtnis des Alchemisten   
Übersetzung: Ernst, Alexandra
2016
Sprache: Deutsch. 336 Seiten, gebunden.

ab 12 Jahren
– DTV –
15.95 EUR

– Die schwarze Gefahr
2017

Sprache: Deutsch.  448 Seiten, gebunden

– DTV –
16.95 EUR

MERKEN ! BESTELLEN »