Yotam Ottolenghi und Helen Goh: SWEET

 

Entdecken Sie mit Yotam Ottolenghi süße Köstlichkeiten aus aller Welt!
In seinem neuen Kochbuch entführt Sie der Starkoch zusammen mit seiner langjährigen Kollegin und Süßspeisen-Expertin Helen Goh in die farbenfrohe Welt der süßen Genüsse.

Lassen sie sich verführen von Schoko-Anis-Cookies, Tahin-Halva-Brownies, Aprikose-Amaretto-Cheesecake, Grapefruit-Sorbet oder Safran-Pistazien-Krokant!

 

 

JETZT PFÜTZCHEN AUF DER ZUNGE SCHLUCKEN….

120 unwiderstehliche Rezepte bestechen nicht nur durch frische Zutaten, exotische Gewürze sowie komplexe Aromen, sondern liefern auch den eindeutigen Beweis:
der israelisch-britische Starkoch ist ein wahrer Meister in der Kunst der Patisserie!

Das Besondere an Ottolenghis köstlichen Kreationen: mit vielfältigen Aromen aus aller Welt wie Feigen, Rosenblüten, Pistazien und Sternanis, Orangenblüten und Mandeln setzt er seinen Kuchen, Törtchen und Desserts sein individuelles I-Tüpfelchen auf.
Für unverwechselbar verfeinerten und extravaganten Genuss!

 
Yotam Ottolenghi’s path to the world of cooking and baking has been anything but straightforward. Having completed a Masters degree in philosophy and literature (! Anmerkung von Frau Moths) whilst working on the news desk of an Israeli daily, he made a radical shift on coming to London in 1997.
He started as an assistant pastry chef at the Capital and then worked at Kensington Place, Launceston Place, Maison Blanc and Baker and Spice, before starting his own eponymous group of restaurants / food shops, with branches in Notting Hill, Islington, Belgravia and Kensington.
He opened the restaurant NOPI in Piccadilly in 2011.
NOPI bitte hier:
Lieber mehr orientalisch? JERUSALEM, bitte sehr:
Für tätliche und gelegentliche Vegetarier: Vegetarische Köstlichkeiten

« Zurück zur Übersicht

 

 

Yotam Ottolenghi und Helen Goh: SWEET

Süße Köstlichkeiten
2017
Sprache: Deutsch
368 Seiten, über 180 Farbfotografien, 270 mm, gebunden
Dorling Kindersley
26.95 EUR    

MERKEN ! BESTELLEN »