Mittwoch, 18.11.2015 um 19.30 bei Literatur Moths: Henry James‘ „Die Gesandten“ ist neu übersetzt worden!

Der Übersetzer Michael Walter und der Herausgeber Daniel Göske sind unsere Gäste.
Henry James‘ Meisterwerk über den Konflikt zwischen der Alten und der Neuen Welt, zwischen Tradition und Modernität, zwischen der Macht der Gefühle und der Pflicht.
„Die Gesandten“ ist ein Klassiker der amerikanischen Literatur, ein Entwicklungsroman zwischen alter und neuer Welt: Chad Newsome soll nach Hause kommen. Doch als Lambert Strether ihn heimbringen will nach Massachusetts, ist Paris nicht der Sündenpfuhl, den die Amerikaner sich vorstellen, sondern die grandiose Stadt der Belle Époque. Und die zauberhafte Madame de Vionnet, deren Händen er Chad entreißen soll, hat den Durchschnittsamerikaner Chad in einen kultivierten Europäer verwandelt. Strether sieht sich zwischen Tradition und Moderne, zwischen der Macht der Gefühle und der übernommenen Pflicht. Und er muss sich die Frage stellen, ob er Chad nicht ins Unglück stürzt, wenn er seinen Auftrag tatsächlich ausführt. Michael Walter hat diesem Meisterwerk eine brillante Entsprechung gegeben.
Freuen Sie sich auf einen Abend zu Henry James mit zwei kompetenten Kennern dieses faszinierenden Autors.

Eintritt: 12 / 10 EUR
Anmeldung erbeten:
T 089 29 16 13 26 oder moths@li-mo.com Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Weitere Titel von Henry James finden Sie hier bei unseren Empfehlungen:
http://li-mo.com/index.php?id=empfehlungen

« Zurück zur Übersicht

Henry James, Die Gesandten
Roman
Neuübersetzung: Walter, Michael. Herausgegeben von Göske, Daniel
2015
704 Seiten, 2 Lesebändchen, Leinen gebunden
2015
– Hanser –
EUR 39.90

MERKEN ! BESTELLEN »