Bruce Springsteen; Barack Obama: Renegades

Born in the USA – Träume Mythen Musik

 

Zwei langjährige Freunde im vertrauten, eindringlichen Gespräch
– über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen.
Die exklusiv und besonders gestaltete Erweiterung des erfolgreichen Higher Ground Podcasts mit über 350 Fotografien, exklusiven Zusatzinhalten und noch nie zuvor gesehenem Archivmaterial.
»Renegades: Born in the USA« ist ein sehr persönlicher, aufschlussreicher und unterhaltsamer Dialog zwischen Ex-Präsident Barack Obama und der Rocklegende Bruce Springsteen.
Die beiden erörtern alle möglichen Themen – über ihre Herkunft und die entscheidenden Momente ihres Lebens, über Familie und Vaterschaft bis hin zur polarisierenden Politik ihres Landes und der wachsenden Kluft zwischen dem amerikanischen Traum und der amerikanischen Realität.
Das mit zahlreichen Farbfotografien und seltenem Archivmaterial gestaltete Buch ist ein fesselndes und wunderbar illustriertes Porträt zweier Außenseiter – der eine Schwarz, der andere weiß -, die, wie es im Titel »Renegades« anklingt, ihren ganz eigenen, unkonventionellen Weg gefunden haben, ihre persönliche Suche nach Sinn, Identität und Gemeinschaft mit der amerikanischen Erzählung zu verbinden.

 

 

 

 

 

 

Barack Obama war der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, der im November 2008 ins Amt gewählt wurde, das er für zwei Amtszeiten innehatte.
Er ist Autor der internationalen Bestseller »Ein amerikanischer Traum«, »Hoffnung wagen« und »Ein verheißenes Land«. 2009 wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.
Er lebt mit seiner Frau Michelle in Washington, D.C. Sie haben zwei Töchter, Malia und Sasha.
Bruce Springsteen wurde in die Rock and Roll Hall of Fame und die Songwriters Hall of Fame aufgenommen.
Er erhielt 20 Grammys, einen Academy Award und einen Tony Award und wurde vom John F. Kennedy Center for the Performing Arts mit dem Kennedy-Preis ausgezeichnet.
Er ist Autor des internationalen Bestsellers »Born to Run« und Träger der Presidential Medal of Freedom 2016. Er lebt mit seiner Familie in New Jersey.
Stephan Kleiner, geboren 1975, lebt als literarischer Übersetzer in München. Er übertrug u. a. Geoff Dyer, Michel Houellebecq, Gabriel Tallent und Hanya Yanagihara ins Deutsche.
Henriette Zeltner-Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York.
Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, u.a. Angie Thomas‘ Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

« Zurück zur Übersicht

 

Bruce Springsteen; Barack Obama: Renegades

Besonders hochwertige Ausstattung
mit exklusiven Fotos aus den Privatarchiven der Autoren.
Übersetzung: Stephan Kleiner; Henriette Zeltner-Shane
2021
Sprache: Deutsch  
320 Seiten
mit 350 Farbabbildungen, 283 mm, gebunden, Goldschnitt, gebunden
– Penguin Verlag München – 
42,00 EUR

MERKEN ! BESTELLEN »