Heinrich Steinfest: Der schlaflose Cheng

Cheng macht Urlaub.
Besser gesagt, entfernt er sich räumlich, um fernab von Wien auf andere Gedanken zu kommen.
In der Bar seines mallorquinischen Hotels spricht ihn ein Mann an – Peter Polnitz, die Synchronstimme des englischen Weltstars Andrew Wake.
Cheng und Polnitz unterhalten sich über Gott und die Welt, gehen aber ohne die Absicht auseinander, sich je wieder zu sehen. Ein Jahr später melden die Nachrichten, Polnitz sei wegen Mordes an Wake zu lebenslanger Haft verurteilt worden – und seine Tochter taucht in Chengs Büro auf:
Sie überredet ihn, den Fall zu übernehmen und Polnitz‘ Unschuld zu beweisen.
Am Ende kennt er Polnitz besser, als ihm lieb sein kann –
und weiß endlich, was er mit dem Rest seines Lebens anstellen soll.

 

« Zurück zur Übersicht

 

Heinrich Steinfest: Der schlaflose Cheng

Sein neuer Fall
Markus Cheng-Reihe #5
2019
Sprache: Deutsch
288 Seiten, 205 mm
Großformatiges Paperback, Klappenbroschur
– Piper –
16.00 EUR

Weitere Titel mit CHENG: 

MERKEN ! BESTELLEN »