Ulrike Sterblich: The German Girl

 

Mona ist jung, hübsch und gerade nach New York gezogen, um Karriere zu machen.
Doch die Stadt, die niemals schläft, hat nicht auf sie gewartet.
Dafür lernt sie gleich zwei Männer kennen: den Ostküsten-Aristokraten Sidney und Adam,
einen schwarz gelockten Beau aus der Boheme.


Hin- und hergerissen lässt sich Mona durch eine Welt treiben, die der aus Berlin
vor den Nazis geflohene „Dr. Feelgood“ Max Jacobson mit seinen „Vitamin-Spritzen“ versorgt.

Und so webt sich ein zweiter Faden in die Geschichte:
Starfotograf Mark Shaw, Patient bei Dr. Feelgood, liegt eines Tages tot in seiner Wohnung.
Ein Gerichtsmediziner beginnt zu recherchieren.

 

Aufzudecken gibt es einiges – und es betrifft die Reichen, Schönen und Mächtigen bis hoch ins Weiße Haus …

 

„In dem Roman herrscht die matt-manische Stimmung der 60er Jahre, so mitreißend und hinreißend, dass man sich einen Doris-Day-Teewärmerhut und Bakelit-Ohrringe überziehen und einen Fanbrief an die Zeit schreiben möchte, von der Andy Warhol sagte, Amphetamin habe sie zusammengehalten, Speed, die Droge der Schönen und Schlanken.“
Sarah Pines Die Welt 06.03.2021

« Zurück zur Übersicht

 

 

Ulrike Sterblich: The German Girl

Roman
2021
Sprache: Deutsch  
384 Seiten, gebunden
– Rowohlt, Hamburg –
20,00 EUR

MERKEN ! BESTELLEN »