Zeitlos in Bewegung

 

Im Ausseerland

Ein Bildband, der dem Gefühl der Identität nachgeht: Der Fotograf Armin Walcher macht sich auf die Suche nach dem Beständigen, das sich vor der Bewegung nicht scheut.

Im Ausseerland – jenem Ort, der als der geografische Mittelpunkt Österreichs gilt – findet er unerwartete Perspektiven auf die Themen Tradition und Stabilität. In dreißig individuellen Begegnungen eröffnen sich die Eigenheit und die Buntheit der Region. Der Zeitgeist im Ausseerland ist vor allem eines: zeit-los in Bewegung.

Dieses besondere Buch ist geprägt von persönlichen Einblicken in das Leben der „Ausseerlandler“. Erzählt werden die Geschichten in kurzweiligen wie tiefgreifenden Texten – und vor allem einer natürlich-ehrlichen und zugleich ungemein spannenden Bildsprache. „Zeit-los“ ist ein integratives Werk, und entsprechend macht es das Team um Armin Walcher auf vielfältige Weise erlebbar: Der Bildband hat einen faszinierenden Web-Auftritt und zu jeder der 30 Geschichten gibt es auf der Webseite www.zeitlosinbewegung.at Videos.

Über den Autor und Fotografen

Der 1987 in Schladming geborene Armin Walcher widmet sich nach Erfahrungen als Ski Alpin-Rennläufer und Windsurf-Talent nun seiner Leidenschaft für Fotografie. Reisen in fremde Länder und sein Interesse für Natur, Kultur und Menschen prägen den jungen Steirer, der einer der erfolgreichsten Fotografen Österreichs mit Auftragsarbeiten weltweit ist. Er erzählt auf unverfälschte Art und Weise Geschichten, feiert die Kreativität und hält fest, was festhaltenswert ist. Unterstützt wird Walcher von Geschichtenkonzeptentwicklerin Lisa-Marie Reiter, Kameramann Christian Czadilek, Gestalterin Melanie Kraxner, Webdesigner Roberto Funke, Illustrator Jörg Hoffmann und Texterin Sissi Pärsch.

 

 

 

« Zurück zur Übersicht

 

 

 

Zeitlos in Bewegung

Herausgegeben von Armin Walcher
2018
Sprache: Deutsch
508 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 33 cm, gebunden, in Schuber
– Benevento –
199.00 EUR

MERKEN ! BESTELLEN »