In dieser Napoleon-Fantasy fügt Henning Wagenbreth dem „Mythos Napoleon“ eine neue Variante hinzu. Pünktlich zur 500-Jahr-Feier der Insel St. Helena lüftet der Autor nach sorgfältigen Recherchen das Geheimnis um den Tod Napoleons. Ist der Tod des großen Kriegsplaners nur ein Bluff gewesen, um im Geheimen neue Pläne zu realisieren? In leuchtend farbigen Bilderbogen, begleitet von authentischen historischen Texten, entsteht vor unseren Augen ein historisches Panorama, das die ganze schreckliche Wahrheit enthüllt.

 

 

 

 

Der Künstler hat den Computer genutzt, um experimentierend die Möglichkeiten des industriellen Vierfarbdrucks zu erforschen. Dabei entstehen Bilder von besonderer Farbigkeit mit außergewöhnlichen grafischen Strukturen.

« Zurück zur Übersicht