TOLLES HEFT #30 STEPHAN KRASS: Poetischer Doppelpass

Ein Spiel mit Buchstaben und Bällen.

Es treten an:
11 Anagrammgedichte und 11 BALLaden.
Am Spielfeldrand tummeln sich derweil einige Akrosticha.
Alles dreht sich um Zahlen; es gewinnt, wer die meisten Treffer erzielt.
Auch die Dichtung steht in dieser Tradition, so leitet sich der Begriff Erzählen vom Wort Zahl ab. Mithin ist die Zahl der kleinste gemeinsame Nenner von Fußball und Poesie.
Aus den Gesetzen der Arithmetik bezieht auch der „Poetische Doppelpass“ seine Spielvorlage.
Die Gedichte basieren auf Techniken, in denen es um Zählen, Rechnen und Kombinieren geht.

Ein Freundschaftsspiel zwischen Poesie und Fußball, eine Allianz von Buchstaben und Bällen.
Kitty Kahane hat sich mit kräftigen Farben eingemischt und das Heft ideenreich illustriert und gestaltet.

 

 

« Zurück zur Übersicht

 

TOLLES HEFT #30 STEPHAN KRASS: Poetischer Doppelpass

Die Tollen Hefte
Armin Abmeier (Herausgeber)
Broschur, mit fünffarbigem Original-Flachdruckgrafiken,
Fadenknotenheftung mit Schutzumschlag, 32 Seiten
Auflage: 3000
2008

16,90 EUR
14,00 EUR für Mitglieder der Büchergilde!
Bitte telefonisch oder per mail bei Literatur Moths bestellen.
T. 089 29 16 13 26   // moths@li-mo.com