WEGEN GROSSER NACHFRAGE wiederholen wir:

Salzburg – ein Festspiel

Parcours – Promenade – Prozession.
Ein festliches, spielerisches, barock-dadaistisches Vergnügen!

Ge- und entführt von CLAUDIA PESCATORE mit musikalischer Unterstützung von Dagmar Aigner

MI, 17. Juli bei Literatur Moths // 19.30 Uhr

 

Claudia Pescatore nimmt Euch mit an und zu ausgewählten Salzburger Orten, Geschichten und Persönlichkeiten mit großer Lust am Aufspüren von ungewöhnlichen Konstellationen und Querverbindungen.

Ihr Buch ist kein klassischer Stadtführer. Der Parcours verbindet sechs Stationen zu einem collagierten Spaziergang und lädt dazu ein, Salzburg mit viel Finderglück und Freude am Beute machen neu zu entdecken.

Wer neugierig darauf ist, was die Mozartkugel (und zwar die echte, die wir auch verkosten werden!) mit den Lehren des Paracelsus zu tun hat, was uns barocke Falten und Spitzen heute noch zu sagen haben oder wie die Salzach ästhetische Theorien des 18. Jahrhunderts beeinflusst haben könnte, wird hier fündig.

 

 

 

 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung:
T. 089 29161326 oder mail: moths@li-mo.com

Eintritt: 15 EUR

 

« Zurück zur Übersicht

Claudia Pescatore: Salzburg – ein Festspiel
Parcours – Promenade – Prozession.
Ein festliches, spielerisches, barock-dadaistisches Vergnügen!

128 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden
Bibliophile Ausstattung mit Halbleinen und Lesebändchen,
Fotografie: Bernhard Müller
Gestaltung: Annette Rollny
2024
– Pustet Anton –

30 EUR

MERKEN ! BESTELLEN »